2018

18
Jun

Endlich! Nach langer Pause: der Hüttainer ist zurück!

Wie lange haben wir dem schon entgegengefiebert. Wie lange haben wir ihn schon vermisst. Erste Entzugserscheinungen machten sich breit (der berüchtigte kalte Samstagsdöneroderleberkäsentzug, gaaanz schlimm). Jetzt ist er wieder da! Der Samstagshüttainereinsatz is back!

Diesmal gings ans Aufarbeiten der liegengebliebenen Altlasten aus der legendären Hüttainerbauphase.

Sequeltitel: unser Platz soll schöner werden.
Fortsetzung folgt.
Schalten sie auch das nächste Mal wieder ein, wenn es heißt: wieviel Tonnen Schutt passen nochmal in den Baucontainer?

Weiterlesen …

15
Jun

Litmitzahlen Bayerische WA

siehe nachstehend.
Damit sind qualifiziert: Alex Lange, Anton Melcher, Julia Krippner, Nicole Kobelt, Thomas Strasser. Glückwunsch! Auf nach Olching.

Weiterlesen …

11
Jun

Dieter auf der BM Feldbogen in Wirsberg

Am schwül heißen Sonntag, 10.06.2018, startete Dieter als einziger Jahnler bei der bayerischen Meisterschaft Klasse Feldbogen im fränkischen Wirsberg (oberhalb von Bayreuth).

Hier sein Bericht:

Weiterlesen …

07
Jun

3 Trainer mit Kisik Lee KSL Zertifikat

Kisik Lee ist der erfolgreichste Bogensporttrainer weltweit. Er betreut Bogenschützen, welche insgesamt 16 olympische Medaillien errangen. Er revolutionierte in diversen Ländern wie Korea, Australien und den USA die Trainingsphilosophie.
Tom, Dieter und Rainer nahmen an einem 5tägigen Seminar teil und konnten das Level1-Certificate erlangen.

Weiterlesen …

06
Jun

Oberbayerische Meisterschaft WA: 1 x Gold, 3 x Silber

Auf Julia ist halt Verlass: sie kommt nie die Krippnerschen 15 min zu spät (oder doch?) und steht immer ziemlich weit oben auf dem Treppchen. Gold!
Auch auf Anton ist immer Verlass: immer ganz oben, diesmal als Zweiter.

Und endlich, nach Jahrhunderten des Darbens: Gleich zwei Blankbogenschützen erobern Silber. Nici und Levin.

Weiterlesen …

04
Jun

3D bei den Buronen, Kaufbeuren

Wie immer bei den Buronen ein wunderschönes 3-D-Turnier in dem sehr weitläufigen Gelände durch Wald und Wiesen (geschätzt Wanderweg von 8 km) mit toller Fauna und Flora und wie gewohnt sehr schönen aber anspruchsvollen Schüssen bei diesem 2-Pfeil-Wettkampf.
Aufgrund des 50jährigen Vereinsjubiläums gabs im Zuge der Siegerehrung eine Tombola mit extrem vielen Sponsorenpreisen. Leider gabs auch hier nichts zu gewinnen für uns.

Weiterlesen …